Neubrandenburg - Wärmespeicher

Neubau Wärmespeicher

Sie befinden sich hier:

Neubrandenburg

Die Neubrandenburger Stadtwerke verfolgen seit Jahren den umweltschonenden Umbau der lokalen Wärmeversorgung. Mit dem Bau des 36 m hohen Wärmespeichers – mit einer Speicherkapazität von 700.000 kWh – wird überschüssige Kraftwerksenergie ökologisch sinnvoll zwischengespeichert.

In Kombination mit einer Power-to-Heat Anlage kann ebenso überschüssige Windenergie zwischengespeichert und 21.000 t CO2 - Emission reduziert werden.

Auftraggeber: Stadtwerke Neubrandenburg | Verantwortlich: Groth & Co. Bauunternehmung GmbH Neustrelitz

Schwerpunkte:

  • Erdarbeiten
  • Mikropfähle
  • Stahlhallenbau
  • Dacharbeiten
  • Straßenbau
Neubrandenburg - Wärmespeicher (2)