Grundhafte Erneuerung zwischen Negernbötel und AS Bad Oldesloe-Süd - BAB A 21

BAB A 21
Grundhafte Erneuerung zwischen Negernbötel und AS Bad Oldesloe-Süd

Sie befinden sich hier:

Bad Oldesloe

Die A 21 wurde auf einer Länge von 4,5 km in beiden Richtungsfahrbahnen erneuert. Zum Umfang der Maßnahme gehören Fahrbahnauf- und -oberbau, die Mittelstreifen- und äußere Entwässerung sowie die Schutzeinrichtungen.

Auftraggeber: LBV Schleswig-Holstein, NL Rendsburg | Verantwortlich: Groth & Co. Bauunternehmung GmbH Pinneberg in Arbeitsgemeinschaft

Schwerpunkte:

  • 15.000 m Entwässerungsleitung
  • 150 Schächte und 250 Straßenabläufe
  • Erdarbeiten
  • Wasserhaltung
  • Asphalt- und Steinsetzarbeiten
Grundhafte Erneuerung zwischen Negernbötel und AS Bad Oldesloe-Süd - BAB A 21