GROTH-Tiefbau: Referenzen aus dem Leistungsbereich


BAB A21 – Grundhafte Erneuerung zwischen Negernbötel und AS Bad Oldesloe-Süd

Erneuerung beider Richtungsfahrbahnen der A21 von Strecken-km 38+095 bis km 42+500, einschließlich dreier Anschlussrampen der AS Wahlstedt. Besonders herausfordernd war die kurze Bauzeit von lediglich vier Wochen für die Herstellung der 9.000 m langen und bis zu 4,50 m tiefen Entwässerungsleitung.

» Weitere Informationen

Glinde, Erschließung B-Plan 40 Erd-, Kanal- und Straßenbauarbeiten

Die Stadt Glinde hat das Gebiet des ehemaligen Depots zwischen der Möllner Landstraße im Norden und dem Oher Weg im Süden sowie zwischen dem Gärtnereibetrieb im Westen und dem angrenzenden Gewerbegebiet (Berliner Straße) im Osten zum Bebauungsgebiet erklärt.

» Weitere Informationen

Neugestaltung der Gleise 241-243 im Bereich Nordkai, Seehafen Wismar

Die Gleise 241, 242 und 243 dienen der bahntechnischen Anbindung der Liegeplätze 10, 11 und 12 im Seehafen Wismar.

» Weitere Informationen

Umgestaltung der Fährzufahrten Nord- und Südseite, Brunsbüttel

Die Groth & Co.Bauunternehmung GmbH Pinneberg erhielt den Auftrag, die Fährzufahrten Nord und Süd in der Stadt Brunsbüttel umzugestalten.

» Weitere Informationen

Neubau Biomasseheizkraftwerk, Brunsbüttel

Die Groth & Co. Bauunternehmung GmbH Pinneberg erhielt den Auftrag, die kompletten Außenanlagen für das Biomasseheizkraftwerk (BHKW) in Brunsbüttel herzustellen.

» Weitere Informationen

Erschließungsarbeiten Bahnhofstraße – Umbau Friedrich-Franz-Bahnhof, Rostock

Umbau der früheren Güterabfertigungshallen des Friedrich-Franz- Bahnhofs zu attraktiven Wohnraum. Insgesamt 9 großflächige Loftwohnungen 2 große und 8 kleine Stadt- und Reihenhäuser sowie ein Büro entstehen dort oder sind bereits fertig und bezogen.

» Weitere Informationen

Neubau einer Kläranlage 3800 EW Gemeinde Schenefeld

Die Groth & Co. Bauunternehmung GmbH Pinneberg erhielt den Auftrag zur Durchführung der Straßen- und Tiefbauarbeiten für den Bau einer neuen Kläranlage für 3800 EW sowie für den Rückbau der vorhandenen Kläranlage.

» Weitere Informationen

Sanierung und Gestaltung – Ostpromenade im Ribnitzer Hafen

Die Rekonstruktion der Ostpromenade am Hafen von Ribnitz-Damgarten erforderte umfangreiche Baumaßnahmen durch die Rostocker Groth & Co. Bauunternehmung GmbH.

» Weitere Informationen