Ausbildung

zum/zur Straßenbauer/-in

Informationen zum Beruf: Straßenbauer/-in

Während der Ausbildung werden Straßen, Geh- und Radwege, befestigte Plätze hergestellt. Du wirst lernen, wie der jeweilige Unterbau hergestellt wird und ob Schotterschichten in verschiedenen Stärken oder andere Materialien eingebaut werden müssen. Diese Arbeiten verrichtet der/die Straßenbauer/-in unter Zuhilfenahme modernster Maschinentechnik wie Bagger, Radlader, Asphaltfertiger und Walzenzügen. Man lernt Pläne zu lesen und Berechnungen anzustellen, welche Mengen an Baumaterial für das jeweilige Bauwerk benötigt werden. Die Anforderungen ändern sich von Bauvorhaben zu Bauvorhaben, da jedes Bauwerk, das von einem/einer Straßenbauer/-in erstellt wird, ein Unikat ist.

Das bringst Du mit:

  • Körperliche Fitness, geistige Beweglichkeit und dazu Lust am Arbeiten im Freien
  • Handwerkliches Geschick und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft, an weiter entfernten Einsatzorten zu arbeiten
  • Mindestens einen Hauptschulabschluss
  • Neigung zu Mathematik

Ausbildungsorte:

  • Verschiedene Baustelleneinsätze
  • Überbetriebliche Ausbildung im Bauindustriezentrum
  • Berufsschule

Das erreichst Du:

Bei erfolgreicher Ausbildung bist Du schon nach zwei Jahren Tiefbaufacharbeiter/-in, Schwerpunkt Straßenbauarbeiten, oder nach insgesamt drei Jahren Straßenbauer/-in.

Ausbildungsinhalte:

  • Einrichten, Sichern und Räumen von Baustellen
  • Prüfen, Lagern und Auswählen von Bau- und Bauhilfsstoffen
  • Herstellen von Verkehrswegen
  • Qualitätssichernde Maßnahmen und Berichtswesen

Ausbildungsvergütung:

(Stand: 01.06.2017)
Während der stufenweisen Berufsausbildung erhältst du eine überdurchschnittlich hohe Ausbildungsvergütung.

Ost

1. Ausbildungsjahr 705 €
+ 80 € Leistungszulage vereinbar
2. Ausbildungsjahr 910 €
+ 225 € Leistungszulage vereinbar
3. Ausbildungsjahr 1.130 €
+ 280 € Leistungszulage vereinbar

West

1. Ausbildungsjahr 785 €
2. Ausbildungsjahr 1.135 €
3. Ausbildungsjahr 1.410 €


Bewirb Dich jetzt gleich für die Ausbildung zum/zur Straßenbauer/-in!


Zurück zur Übersicht