Ausbildung

zum/zur Industriekaufmann/-frau

Informationen zum Beruf: Industriekaufmann/-frau

Während der Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/-frau befasst Du Dich mit sämtlichen kaufmännischen Aufgaben innerhalb eines Unternehmens. Du lernst die Bereiche Finanz- und Rechnungswesen, Einkauf, Disposition, Personalwesen, Kalkulation, Abrechnung bis hin zur Arbeit auf einer unserer Baustellen kennen. Die Tätigkeit des/der Industriekaufmann/-frau findet in der Regel in der Verwaltung eines Unternehmens unter Einsatz von Computern und modernen Kommunikationsmitteln statt.

Das bringst Du mit:

  • Interesse an kaufmännischen Zusammenhängen
  • Teamfähigkeit
  • Interesse am Umgang mit Menschen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Neigung zu Büro- und Verwaltungsarbeiten
  • Mindestens mittlerer Bildungsabschluss

Ausbildungsorte:

  • Verwaltungen in Neustrelitz / Pinneberg / Rostock
  • Berufsschule

Das erreichst Du:

Bei erfolgreicher Ausbildung bist Du schon nach drei Jahren Industriekaufmann/-frau.

Ausbildungsinhalte:

  • Einkauf / Logistik
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Rechnungsprüfung
  • Personalwesen

Ausbildungsvergütung:

(Stand: 01.06.2017)
Während der stufenweisen Berufsausbildung erhältst du eine überdurchschnittlich hohe Ausbildungsvergütung.

Ost

1. Ausbildungsjahr 698 €
+ 82 € Leistungszulage vereinbar
2. Ausbildungsjahr 815 €
+ 215 € Leistungszulage vereinbar
3. Ausbildungsjahr 1.044 €
+ 255 € Leistungszulage vereinbar

West

1. Ausbildungsjahr 780 €
2. Ausbildungsjahr 1.030 €
3. Ausbildungsjahr 1.299 €


Bewirb Dich jetzt gleich für die Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/-frau!


Zurück zur Übersicht